Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Tanja Kinkel & Capella Antiqua Bambergensis

Mittwoch • 16/10/2019 • 20:00 Uhr • Kleiner Saal

Das Spiel der Nachtigall 

Tanja Kinkel gehört zu den erfolgreichsten Autorinnen Europas. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte sie dem wohl berühmtesten Minnesänger des Mittelalters ein Denkmal: Walther von der Vogelweide. Auf seinem Rückweg vom Dritten Kreuzzug war er Gast am Hofe Herzogs Leopold V. Hier in Wien lernte Walther nicht nur die Kunst des Minnesangs, sondern stand auch mitten im Intrigenspiel der Mächtigen. Die Gefangennahme des englischen Königs Richard Löwenherz erlebte er hautnah. Begleitet von den Klängen der preisgekrönten Capella Antiqua Bambergensis entführt Tanja Kinkel die Zuhörer auf eine spannende literarisch-musikalische Reise ins Mittelalter. Die Musiker der Capella Antiqua Bambergensis lassen mehr als 50 historische Musikinstrumente erklingen. Das Ensemble wurde u.a. mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik und dem deutschen Medienpreis LEOPOLD ausgezeichnet.